Finden Sie Ihr traumhaftes Brautkleid

Neben aller Planungen für eine gelungene Hochzeit ist der Kauf des richtigen Brautkleides fast der wichtigste Termin. Am Hochzeitstag möchte die Braut selbstverständlich wie eine Prinzessin aussehen und allen Gästen soll bei ihrem Anblickt der Atem stocken.

Die bezaubernde Braut wird für immer unvergessen sein und daher ist Brautmode von internationalen und angesagten europäischen Designer besonders beliebt.


Das passende Kleid für Sie und zum Stil des Events

Bevor Sie sich von dem großen Sortiment der schönsten Brautkleider überwältigt fühlen, sollten Sie sich vorab gründliche Gedanken machen, welches Modell am besten zu Ihnen und dem Rahmen des Events passt.

Alles wird aufeinander abgestimmt und dazu gehört an erster Stelle das passende Outfit der Braut, die mit ihrem traumhaften Kleid und Accessoires die Krönung der Feierlichkeit ist.

Neben der Auswahl des Schnittes sollten Sie sich Ihren Lieblingsstoff aussuchen. Ob Seide, Satin, Spitze, Tüll, Chiffon, Taft, Krepp, Piquet, Brokat, Organzar oder Mikado wählen, ist von Ihrem Typ und dem Stil des Brautkleides abhängig.

Ein wichtiger Aspekt ist der Farbton des Kleides, denn er sollte zu Ihrem Hauttyp passen. Mit den farblichen Abstufungen von strahlendem Weiß, Schneeweiß, Eierschalen-/Elfenbeinfarben, Champagner, Nude oder Zartrosa können Sie Ihren Stil und Ihren Charakter widerspiegeln.

Schnittführung und Stil des Traumkleides

Logisch, das Kleid soll grandios sein, aber Sie müssen sich darin aus richtig wohlfühlen. Der Stil, Schnitt und die vielen möglichen Details sind schon wichtig, aber Sie und das Brautkleid müssen eine Symbiose bilden. Sie dürfen sich nicht verkleidet fühlen, sondern vertrauen Sie auf Ihren Instinkt. Es ist wie mit vielen Entscheidungen, die erster ist meist die Beste.

Sind Sie eine klassische Braut, dann werden Sie ein traditionelles Kleid wählen, was durch schlichte Eleganz und edlen Stoff besticht.

Romantische Brautkleider sind zart, größtenteils aus Tüll oder Chiffon gefertigt und mit zarter Spitzer oder luftigen floralen Stickereien verziert.

Vintage-Bräute, mit einem evtl. von Mutter oder gar Großmutter weitergegebenen Kleid fühlen sich mit viel Spitze und Perlen verzaubert.

Der Boho- oder Hippie-Look passt zu Feiern am Strand, mit Blumenkränzen und luftig, leichten Stoffen.

Moderne Brautmode zeigt etwas gewagte asymmetrische Schnitte, neckische Schlitzt oder ein kurzes, freches Brautkleid wird ganz jungen Bräuten gefallen.

Schon beim Anprobieren werden Sie fühlen, welches Brautkleid Ihr Traumkleid ist. Lassen Sie sich auch von Ihren anwesenden Ratgeberinnen nicht beeinflussen.

Kleid von der Stange oder Maßanfertigung

Die gute Beratung im Brautmodengeschäft und die professionellen Erfahrungen der einfühlsamen Verkäuferinnen im Umgang mit Bräuten und deren Begleiterinnen wird Ihnen die Wahl Ihres Traumkleides erleichtern.

Sollten Sie auch bei einem weiteren Anprobetermin nicht das passende Kleid finden, so könnten Sie darüber nachdenken, sich ein Kleid auf Maß schneidern zu lassen. Ein auf Ihren Körper maßgeschneidertes Brautkleid muss nicht unbedingt teurer, als ein fertig gekauftes sein, was meist sowieso geändert werden muss.

Bei einer Maßanfertigung des Traumkleides können die individuell gewählten Materialien und der Schnitt Ihre Figur exzellent zur Geltung bringen, kleine Problemzonen werden geschickt kaschiert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für maßgeschneiderte Brautmode wird Sie überraschen.

Sie werden sicher Ihr Traumkleid finden und eine märchenhafte Hochzeitsfeier zelebrieren.