glückliches Brautpaar

Schloss, Hotel, Strand: Was gibt es für Hochzeitslocations?

Von klassisch bis ausgefallen – Das sind die schönsten Locations für Ihre Hochzeit

Neben der Wahl der passenden Brautmode ist die Wahl der perfekten Location noch eine der wichtigsten Entscheidungen bei den Hochzeitsvorbereitungen. Hierbei spielt vor allem eins eine ausschlaggebende Rolle – der individuelle Wunsch des Brautpaars. Es gibt viele wunderschöne Orte für Hochzeiten, nicht jede Location ist aber passend für jedes Paar. Damit der schönste Tag im Leben auch der schönste bleibt, sollte die Location gründlich ausgewählt werden und dem eigenen Stil, Wunsch und auch dem Budget angepasst sein. Hier lesen Sie über die schönsten Orte, an denen sich eine Hochzeit wie ein echter Traum anfühlt.

Die perfekte Location für eine Hochzeit – Gibt es die wirklich?

Traumhafte Locations gibt es viele. Abhängig davon, wie man sich seine Hochzeit vorstellt, kann man mehrere Orte nennen, die jeden Traum von der perfekten Hochzeit wahr werden lassen. Neben klassischen Locations kann so gut wie jeder Ort zur perfekten Wahl werden. Es kommt auf den Geschmack an.

Romantische und ruhige Locations

Wenn Sie eine Hochzeit in kleinerem Kreise, privat und vor allem romantisch planen, muss die Location natürlich darauf abgestimmt sein. Ein Schloss wäre hier Traum einer jeden zukünftigen Braut. Doch nicht jeder kann sich das leisten. Eine Alternative hierzu sind romantisch eingerichtete Hochzeitssäle, die man in Hotels buchen kann. Wer aber einen rustikalen Charme mit vielen traditionellen Details haben möchte, kann auch einen Gutshof wählen. Hier lassen sich schlichte, traditionelle und ruhigere Hochzeitsfeiern am besten organisieren.

Ausgefallen darf es sein

Immer mehr Paare, vor allem die jüngeren, wollen ihre Hochzeit am liebsten unter freiem Himmel feiern. Und was ist da romantischer als eine Hochzeit am Strand. Nicht nur, dass man an schönen Sandstränden ausgelassen feiern und sich frei fühlen kann, man kann den Abend des Hochzeitstags mit einem unvergesslichen Sonnenuntergang krönen. Wenn Sie also die Natur lieben, ist eine Hochzeit am Strand genau richtig für Sie.

Laut und modern ist das Motto

Für Paare, die gerne und mit vielen Freunden und Familienmitgliedern feiern möchten, sind ausgefallen Locations die beste Wahl. Zum Beispiel lässt sich eine nicht alltägliche und moderne Hochzeitsfeier auf einer großen Dachterasse mit Blick auf die ganze Stadt organisieren. Klingt gut? Ist es auch. Die Auswahl einer solchen Location hat den Vorteil, dass man sowohl unter freiem Himmel feiern kann, als auch bei schlechtem Wetter die gesamte Gruppe in die Innenräume verlegen kann. Auch unkonventionelle Partyräume sind passend für eine Hochzeit, die laut und vor allem bis spät in die Nacht gefeiert werden soll.

Boho-Bräute wissen es besser – Brautmoden für Feiern in der Natur

Wer fest davon überzeugt ist, dass eine Hochzeit unter freiem Himmel das einzig Richtige ist, der muss nicht immer am Strand heiraten. Auch im Wald lässt sich eine wunderschöne Location aufbauen. Stellen Sie sich eine unvergessliche Trauung auf einer Lichtung mit Blick auf die weiten der Natur vor – ein wahrer Traum. Für eine solche Location ist aber vor allem eins wichtig – ein Plan B. Sollte es mitten in der Feier regnen, steht man schlecht da. Hier kann man auf ein Zelt zurückgreifen. Das kann man anmieten und im Wald aufstellen lassen. So steht einer ausgelassenen und unvergesslichen Waldhochzeit nichts mehr im Weg. Wählen Sie aber für ein solches Vorhaben unbedingt ein passendes und vor allem bequemes Brautkleid aus.