brautstrauß

Was sind klassische Blumen für den Brautstrauß?

Am Tag der Hochzeit nimmt der Brautstrauß einen persönlichen und wichtigen Platz ein. Die Blumen, die die Braut schmücken und sie während der gesamten Zeremonie begleiten, sollten speziell auf ihre Persönlichkeit abgestimmt sein. Heutzutage gibt es eine so große Vielfalt an Brautsträußen, dass die Auswahl gar nicht so einfach ist. Treffen Sie die klassischen Blumen für den Brautstrauß und das passende Hochzeitskleid von Brautkleider Hannover.

Rosen – Liebe

Die klassische Option, für die sich viele Bräute entscheiden, sind Rosen für den Brautstrauß. Weiße und cremefarbene Rosen sind am schönsten und am besten geeignet, aber auch rote Rosen sind nicht zu verachten. Die rote Rose ist ein Symbol für leidenschaftliche, sinnliche Liebe, die rosafarbene Rose für zarte Gefühle und Zuneigung und die weiße Rose für romantische, aufrichtige und reine Liebe.

Pfingstrosen – Glück und viel Erfolg

Die Sprache der Blumen spricht von Glück und Glücksgefühlen bei diesen Exemplaren aus Asien. Diese Blume ist eine der beliebtesten für Brautsträuße. Obwohl sie offen beeindruckend aussehen und einen unwiderstehlich süßen Duft verströmen, sind sie am besten geschlossen, weil sie dem Brautstrauß viel Stil verleihen.

Calla-Lilien – Ikonen der Sinnlichkeit

Ihre Schönheit ist zweifelsohne elegant, fesselnd und anspruchsvoll. Ob in Weiß oder in kontrastierenden Tönen, es ist ein Zeichen von Individualität. Ob lang- oder kurzstielig, sie sind immer eine gute Wahl. Außerdem halten sie, einmal geschnitten, sehr lange.

Gänseblümchen – ein Dauerbrenner in Blumensträußen

Loyalität, Unschuld, Reinheit? Im Blumencode sind dies die Bedeutungen, die Gänseblümchen begleiten, wenn ihre Aufgabe darin besteht, die Braut bei ihrem romantischsten Traum zu begleiten. Als Protagonist von „Er liebt mich, er liebt mich nicht“ hat sie sich einen Ehrenplatz im Brautstrauß verdient.

Orchideen – Symbol der Weiblichkeit

Sie sind elegant und wunderschön, und je nach Farbe haben sie eine bestimmte Bedeutung. Gelbe Orchideen symbolisieren erotische Liebe, weiße Orchideen – Reinheit und Ewigkeit, und rosa – Verführung und Weiblichkeit.

Dahlien – oder die Bedeutung von Engagement

Die Bedeutung dieser Blume könnte nicht passender sein für einen Tag wie Ihren Hochzeitstag. Seit dem viktorianischen Zeitalter sind Dahlien ein Symbol der Hingabe. Sie sind auch ein Symbol für Zuneigung und Eleganz. Sie sind zart und atemberaubend schön. Ihre leuchtenden Farben sind der Vorbote des Glücks.

Anemonen – eine Liebeserklärung

Seit ihrer Ankunft als Trend hat diese Blumenart ihren Platz in Brautsträußen, die auf Blumenkombinationen zurückgreifen, gefunden. Sie stammt aus dem antiken Griechenland und ist voller Symbolik. Ihr Name bedeutet „die Tochter des Windes“. Auf dem Gebiet der Liebe sind Anemonen eine Absichtserklärung. „Ich möchte mit dir zusammen sein“, lautet ihre Botschaft.

Maiglöckchen – Jugend und Liebe

Andere Blumen, die sich für den Brautstrauß eignen, sind die Maiglöckchen. Sie gelten als die Blume der Jugend und der Liebe und werden oft als Haarschmuck der Braut, als Brautstrauß oder als Dekoration der Hochzeitstafel verwendet.